WERBUNG

Fünf Möglichkeiten zum Sparen im Black November

Fünf Möglichkeiten zum Sparen im Black November

Der Schwarze November ist in Österreich ein mit Spannung erwartetes Ereignis. Er findet schon seit einigen Jahren statt, aber es lohnt sich, ihn in einen Kontext zu stellen: Tausende von Produkten wie Handys, Fernseher, Computer und Kleidung werden zu unglaublich niedrigen Preisen angeboten, sodass man das eine oder andere Schnäppchen machen kann. Sie sollten aber darauf achten, dass Sie nicht betrogen werden und dass es sich wirklich um ein lohnendes Angebot handelt. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die noch nicht zum Kauf in dieser Verkaufsshow animiert wurden, verraten wir Ihnen einige Tricks, um ein paar Schillinge zu sparen. Sie können einige zuverlässige Geschäfte wie Mediamarkt, Yako-O, Tedi oder Hartlauer wählen.

Ein Budget festlegen

pexels-karolina-grabowska-5632381.jpg

Setzen Sie einen bestimmten Betrag fest und halten Sie sich an dieses Budget. Auch wenn die Marken ständig Anreize mit Produkten zu unwiderstehlichen Preisen bieten, werden Sie am Ende mehr ausgeben, als Sie geplant hatten, und Sie werden nichts sparen können, wenn das Einkaufen außer Kontrolle gerät. Beginnen Sie jetzt damit, sich die Produkte anzusehen, die Sie kaufen möchten, erstellen Sie eine Liste und berechnen Sie die durchschnittlichen Kosten, damit Sie später keine Überraschung erleben.

Sehen Sie sich die tatsächlichen Einsparungen an

pexels-karolina-grabowska-5650049.jpg

Ein Rabatt von 80 % auf ein Produkt, das 60 Schilling kostet, ist nicht dasselbe wie ein Artikel, der 900 Schilling kostet und für den ein Rabatt von 20 % gewährt wird. Letztendlich muss man die tatsächliche Ersparnis auf dem Produkt betrachten. Es ist normal, auf den Rabatt zu achten, vor allem, wenn er erheblich ist, aber wenn Sie am Schwarzen November wirklich sparen wollen, achten Sie auf den Betrag, den Sie vom Gesamtbetrag abgezogen bekommen.

Achten Sie auf die "Blitzangebote".

pexels-max-fischer-5868269.jpg

Dabei handelt es sich um spezielle Rabatte, die eine bestimmte Gültigkeitsdauer haben und den Preis in der Regel noch stärker senken als die reduzierten Produkte im Black November. Das Wichtigste ist, von der Stunde Null an vorbereitet zu sein, denn dann kommen die stärksten Angebote heraus. Obwohl viele Marken bereits vor Beginn der Veranstaltung Rabatte anbieten, beginnen die interessantesten Angebote meist noch am selben Tag. Am besten setzen Sie sich kurz vor Beginn der Veranstaltung vor Ihren Computer, damit Sie zu den ersten gehören, die kaufen.

Vorsicht vor Betrug

pexels-mikhail-nilov-6964348.jpg

Seien Sie vorsichtig beim Kauf auf einer unbekannten Website, denn anlässlich des Schwarzen Novembers nehmen die Betrügereien zu und Sie können einen guten Schreck bekommen.

Priorisieren Sie die beliebtesten Produkte

pexels-max-fischer-5869610.jpg

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihnen Ihr Lieblingsprodukt ausgeht, sollten Sie daran denken, dass die beliebtesten Artikel sehr bald ausverkauft sein werden. Halten Sie also Ausschau nach den begehrtesten Artikeln, die Sie auf Ihrer Favoritenliste haben, und kaufen Sie dann die Artikel, bei denen es weniger wahrscheinlich ist, dass sie ausverkauft sind, weil es sich um spezifischere oder weniger begehrte Produkte handelt. Ein weiterer Trick, um Geld zu sparen, besteht darin, bis zum letzten Moment eines Ausverkaufs auszuharren, da die Preise dann in der Regel sinken.

Gutscheine 365 bringt Ihnen die Rabattkataloge Ihrer Lieblingsgeschäfte, damit Sie alles, was Sie wollen, zum besten Preis kaufen können. Worauf warten Sie noch, um uns zu besuchen?

WERBUNG